Sie sind hier:

Allgemeiner Sozialdienst Junge Menschen

Der Sozialdienst Junge Menschen hat die zentrale Aufgabe, Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung umfassend zu fördern. Dabei richten sich die Leistungen nicht nur an Kinder und Jugendliche, sondern auch an deren Eltern, damit diese ihren Erziehungsauftrag erfüllen können.
Auch jungen Erwachsenen wird in verschiedenen Problemsituationen Hilfestellung angeboten.

Die Angebote und Leistungen orientieren sich an den verschiedenen Lebenslagen und Fragen der körperlichen, seelischen, geistigen und sozialen Entwicklung.

Der Fachdienst Junge Menschen unterstützt die verbandliche und kommunale Jugendarbeit und fördert die persönliche Entwicklung junger Menschen auch durch Maßnahmen des Jugendschutzes. Im Rahmen der Jugendhilfeplanung werden zukünftige Handlungsfelder entwickelt, um ein bedarfsgerechtes Jugendhilfenangebot bereitstellen zu können.

Zum Sozialdienst Junge Menschen gehören außerdem noch die Erziehungsberatungsstellen, der Fachdienst Spielförderung und die Jugendhilfe im Strafverfahren.