Sie sind hier:

Fachdienst Soziales

Fachdienst Soziales

Unsere Aufgaben

Wer im Land Bremen so niedrige Einkünfte hat, dass diese unterhalb des Existenzminimums liegen, hat einen Anspruch auf ergänzende finanzielle Hilfe zum Lebensunterhalt.

Für nicht-erwerbsfähige Hilfebedürftige und ihre Familien - dazu zählen auch ältere Menschen - übernimmt das Amt für Soziale Dienste die Grundsicherung. Die gesetzlichen Regelungen hierzu finden Sie im Sozialgesetzbuch XII.

Für erwerbsfähige Hilfebedürftige übernimmt das Arbeitslosengeld II / Sozialgeld (umgangssprachlich auch "Hartz IV" genannt) die Grundsicherung. Diese Leistung liegt in der Zuständigkeit der Jobcenter. Die gesetzlichen Regelungen hierzu finden Sie im Sozialgesetzbuch II.

Menschen, die Hilfe in besonderen Lebenslagen benötigen, können sich ebenfalls an uns wenden.

Unsere Sprechzeiten

Unsere Sprechzeiten sind Montags, Dienstags und Donnerstags, jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr.
Wartemarken erhalten Sie jeweils bis 11:30 Uhr.

Bitte vereinbaren Sie möglichst einen Termin telefonisch vorab, auch für Termine außerhalb der oben genannten Sprechzeiten.

Dem Referat sind folgende Dienste zugeordnet:

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner im Fachdienst Soziales im Sozialzentrum 3 sind:

Frau Angelika Dannemann

Referatsleitung