Sie sind hier:

Anerkennungspraktikum

Praktikantinnen und Praktikanten, die im Rahmen ihres Fachschul- bzw. Fachhochschulabschlusses "Sozialpädagogin/Sozialpädagoge" ein einjähriges Berufspraktikum ("Anerkennungspraktikum") absolvieren müssen

Das Anerkennungsjahr beginnt jährlich zum 01. April. Es werden ebenfalls Plätze für den dreimonatigen Verwaltungsteil im Rahmen des Anerkennungsjahres angeboten. Hier ist der zeitliche Beginn nach Absprache möglich. Das Anerkennungspraktikum kann in einem Sozialzentrum, dem Fachdienst Flüchtlinge, Integration und Familien oder dem Stab der Amtsleitung absolviert werden.

Bewerbung

Bewerben Sie sich bitte beim AFZ (Aus- und Fortbildungszentrum für den bremischen öffentlichen Dienst) und geben dort an, in welchem Bereich des Amtes für Soziale Dienste Sie Ihr Praktikum absolvieren möchten. Die erfolgreiche Bewerbung beim AFZ um eine Stelle für das Anerkennungsjahr bzw. den dreimonatigen Verwaltungsteil ist Voraussetzung, dass das Praktikum im Amt für Soziale Dienste absolviert werden kann.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im AFZ

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Aus- und Fortbildungszentrum für den bremischen öffentlichen Dienst finden Sie auf dem Internetauftritt des AFZ.